Sieben effektive Strategien, um Vielredner zu bremsen - Team Unger Vertriebstraining & Vertriebsberatung

Sieben effektive Strategien, um Vielredner zu bremsen

Worum geht es?

Es gibt immer wieder Menschen, die in Gesprächen, Meetings oder auf Verkaufsbesuchen dazu neigen, zu viel zu reden und so Zeit und Geduld ihres Gegenübers strapazieren. Vielredner können für Vertriebsprofis eine besondere Herausforderung darstellen, da sie einer strukturierten Gesprächsführung entgegenstehen und oft vom eigentlichen Thema ablenken. In diesem Beitrag werden sieben effektive Strategien vorgestellt, um Vielredner effizient zu handhaben, ohne unhöflich zu sein.

Hier hilft bereits nonverbales Verhalten wie ein langes Blinzeln, das dem Gegenüber signalisiert, dass die erhaltene Information ausreichend ist. Die Kommunikationsexpertin Isabel García empfiehlt sieben weitere Techniken: Den Bäm-Bäm-Bäm-Trick, den Kaputte-Schallplatte-Trick, den Nachfassen-Trick, den Jammer-Uhr-Trick, den Neinsager-Trick, den Führen-Trick und den Ehrlich-sein-Trick.

Die meisten dieser Techniken basieren auf psychologischen Prinzipien und zielen darauf ab, das Gespräch in geordnete Bahnen zu lenken, indem dem Vielredner auf eine höfliche und respektvolle Weise signalisiert wird, dass seine Ausführungen zu ausgedehnt sind. Dabei spielt auch die Fragestellung eine zentrale Rolle: Geschlossene Fragen, die nur mit „ja“ oder „nein“ beantwortet werden können, sowie Fragen, die zur Lösung des Problems beitragen, können dabei helfen, das Gespräch zu strukturieren und den Vielredner zu bremsen.

Zusammenfassung

  • Vielredner können eine Herausforderung sein, insbesondere im Vertrieb und Verkauf. Sie können die Gesprächsführung stören und vom Thema ablenken.
  • Nonverbales Verhalten wie langes Blinzeln kann bereits dabei helfen, dem Gegenüber zu signalisieren, dass die erhaltene Information ausreichend ist.
  • Die Kommunikationsexpertin Isabel García empfiehlt verschiedene Techniken, um Vielredner zu bremsen, darunter der Einsatz von geschlossenen Fragen, die Fragestellung in Bezug auf Problemösungen und ehrliches Feedback.

Was Vertriebsprofis wissen sollten

Vielredner können aufgrund ihrer ausgedehnten und oft vom Thema abweichenden Reden eine Herausforderung für Verkaufs- und Vertriebsprofis darstellen. Es ist wichtig, über Strategien zu verfügen, um solche Situationen effizient zu handhaben, ohne dass es zu Konflikten kommt. Der Artikel zeichnet verschiedene Techniken auf, die im Umgang mit Vielrednern nützlich sind. Dabei spielt eine gezielte Fragestellung, die richtigen Signale, wie lange Blinzeln, und eine klare, respektvolle Kommunikation eine entscheidende Rolle. Durch den Einsatz dieser Techniken können Vertriebsprofis sicherstellen, dass ihre Gespräche trotz Vielrednern effizient und zielführend geführt werden.

Diese Zusammenfassung basiert auf dem Beitrag Quasselstrippen-Alarm? Mit diesen 7 Tricks können Sie nervige Dauerredner stoppen
Quelle: impulse

0 Kommentare

Leitfaden Einwandbehandlung

24 Seiten geballte Einwandbehandlung. Der Leitfaden für höhere Umsätze.

Neueste Beiträge

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Worum geht es? Der Kampf, Nein zu sagen, trifft viele - insbesondere Führungskräfte, die ständig Erwartungs- und Leistungsdruck ausgesetzt sind. Sich abzugrenzen und Nein zu sagen, ist wichtig für die persönliche Gesundheit und Produktivität. Laut der Expertin für...

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Worum geht es? Was ist die Bedeutung von Emotionen im Vertrieb und Verkauf? Emotionen - genauso wie Worte und Körpersprache - sind entscheidend im Verkaufsgespräch. Ein Verkäufer oder eine Verkäuferin kann mit aufrichtiger Emotionalität den Kunden positiv beeinflussen...