Wie eine Unternehmerin sich von schädlichen Glaubenssätzen befreite - Team Unger Vertriebstraining & Vertriebsberatung

Wie eine Unternehmerin sich von schädlichen Glaubenssätzen befreite

„Ich bin gelernte Make-up-Artistin und betrieb von 2009 bis 2017 einen großen Beauty Concept Store in Berlin. Ich stand von 9 bis 20 Uhr im Laden, oft ohne Mittagspause. Nebenher

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Leitfaden Einwandbehandlung

24 Seiten geballte Einwandbehandlung. Der Leitfaden für höhere Umsätze.

Neueste Beiträge

Konfliktmanagement: Umgang mit Unstimmigkeiten in der Arbeitswelt

Konfliktmanagement: Umgang mit Unstimmigkeiten in der Arbeitswelt

Worum geht es? In diesem Bericht wird der Umgang mit Konflikten in der Arbeitswelt, insbesondere zwischen Führungskräften und Mitarbeitern, diskutiert. Es wird betont, dass solche Konflikte unvermeidlich sind und dass der Umgang mit ihnen der Schlüssel zu ihrer...

Einsatz von Rentnern gegen Fachkräftemangel: Vorsicht und Chancen

Einsatz von Rentnern gegen Fachkräftemangel: Vorsicht und Chancen

Worum geht es? In diesem Beitrag geht es darum, dass mehr Rentner weiterarbeiten und für Arbeitgeber eine Möglichkeit darstellen, gegen den Fachkräftemangel vorzugehen. Verschiedene Arbeitsverhältnisse, wie die Flexi-Rente, Mini- oder Midijob, Teil- oder Vollzeit,...