Die komplexe Welt der Geschäftsführer-Vergütung in GmbHs - Team Unger Vertriebstraining & Vertriebsberatung

Die komplexe Welt der Geschäftsführer-Vergütung in GmbHs

Worum geht es?

Der Artikel beschreibt in Detail die Vergütung von GmbH-Geschäftsführern und die Aspekte, die Finanzämter bei der Beurteilung der Gehälter berücksichtigen. Wenn das Gehalt eines Geschäftsführers als zu hoch eingestuft wird, sieht das Finanzamt häufig eine verdeckte Gewinnausschüttung und Steuernachzahlungen können drohen. Um die Angemessenheit eines Gehalts zu beurteilen, werden alle Vergütungsbestandteile zusammengerechnet. Dazu gehören nicht nur das monatliche Grundgehalt, sondern auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Tantiemen, Versorgungsleistungen und Sachbezüge wie etwa ein Firmenwagen.

Die Hauptfaktoren, die die Vergütung eines Geschäftsführers bestimmen, sind die Unternehmensgröße, die Qualifikation und Erfahrung des Geschäftsführers sowie die Bedeutung seiner Rolle im Unternehmen. Das Finanzamt verwendet den internen und externen Fremdvergleich sowie den Halbteilungsgrundsatz und die Kapitalverzinsung, um die Angemessenheit eines Geschäftsführergehalts zu beurteilen. Zuschläge für Überstunden, Feiertags-, Nacht- und Sonntagsarbeit gelten in der Regel als versteckte Gewinnausschüttung, sofern sie nicht durch überzeugende betriebliche Gründe gerechtfertigt sind.

Zusammenfassung

  • Finanzämter sehen die Gehälter von GmbH-Geschäftsführern sehr genau an und stufen überhöhte Vergütungen oft als verdeckte Gewinnausschüttungen ein.
  • Die Bewertung der Angemessenheit eines Gehalts beinhaltet die Zusammenrechnung aller Vergütungsbestandteile und die Berücksichtigung von Unternehmensgröße, Geschäftsführerqualifikationen und deren Rolle im Unternehmen.
  • Zuschläge für Überstunden, Feiertags-, Nacht- und Sonntagsarbeit gelten in der Regel als verdeckte Gewinnausschüttung, es sei denn, sie sind durch überzeugende betriebliche Gründe gerechtfertigt.

Was Vertriebsprofis wissen sollten

Für Verkaufs- und Vertriebsexperten, die eine Führungsposition in einer GmbH anstreben oder bereits innehaben, erhöht diese Informationen das Verständnis für die Mechanismen hinter ihrer Gehaltsgestaltung. Sie sollten sich bewusst sein, dass ihr Gehaltspaket sorgfältig geprüft wird, um verdeckte Gewinnausschüttungen zu vermeiden. Sie sollten auch wissen, was zu ihrem Gesamtpaket an Entschädigungen hinzugezählt wird, und dass ihr Gehaltspaket gemäß den Bestimmungen ihres Anstellungsvertrags und den betrieblichen Gegebenheiten festgelegt wird. Verständnis dafür, wie ihr Gehalt im Vergleich zu anderen im Unternehmen und in ähnlichen Unternehmen bewertet wird, kann auch dazu beitragen, realistische Erwartungen in Gehaltsverhandlungen zu haben.

Diese Zusammenfassung basiert auf dem Beitrag So viel dürfen Sie als Chef einer GmbH verdienen
Quelle: impulse

0 Kommentare

Leitfaden Einwandbehandlung

24 Seiten geballte Einwandbehandlung. Der Leitfaden für höhere Umsätze.

Neueste Beiträge

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Worum geht es? Der Kampf, Nein zu sagen, trifft viele - insbesondere Führungskräfte, die ständig Erwartungs- und Leistungsdruck ausgesetzt sind. Sich abzugrenzen und Nein zu sagen, ist wichtig für die persönliche Gesundheit und Produktivität. Laut der Expertin für...

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Worum geht es? Was ist die Bedeutung von Emotionen im Vertrieb und Verkauf? Emotionen - genauso wie Worte und Körpersprache - sind entscheidend im Verkaufsgespräch. Ein Verkäufer oder eine Verkäuferin kann mit aufrichtiger Emotionalität den Kunden positiv beeinflussen...