Preisnachlässe: Die versteckte Gefahr für Unternehmensgewinne - Team Unger Vertriebstraining & Vertriebsberatung

Preisnachlässe: Die versteckte Gefahr für Unternehmensgewinne

Worum geht es?

In dem Bericht geht es um die Wichtigkeit, Preisnachlässe sorgfältig zu kalkulieren und zu kontrollieren um den Unternehmensprofit nicht zu gefährden. Diese Erkenntnisse wurden in einem Seminar der IHK Akademie München und Oberbayern an B2B-Verkäufer vermittelt. Die Teilnehmer erfuhren aus erster Hand, dass selbst kleine Preisnachlässe große Auswirkungen auf den Gesamtgewinn eines Unternehmens haben können.

Es wurde erläutert, dass in der Wirtschaft und insbesondere im Vertrieb oftmals der Irrtum besteht, das gewährte Rabatte lediglich die Marge reduzieren. In Wirklichkeit haben sie aber einen direkten Einfluss auf den gesamten Gewinn.

Die Strategie, sich über niedrigere Preise Zugang zu einem Markt zu verschaffen oder Marktanteile zu gewinnen, kann daher unter Umständen dazu führen, dass ein Unternehmen zwar Umsatzsteigerungen verzeichnet, jedoch gleichzeitig seine Gewinne schrumpfen. Dieser Effekt wird oftmals unterschätzt oder übersehen.

Zusammenfassung

  • Preisnachlässe, selbst wenn gering, können den Gewinn eines Unternehmens stark beeinflussen.
  • Die verbreitete Annahme, Rabatte verringern nur die Marge, ist falsch. Sie können den gesamten Gewinn mindern.
  • Ein Unternehmen kann durch niedrigere Preise zwar einen großen Marktanteil gewinnen, jedoch gleichzeitig seine Gewinne reduzieren.

Was Vertriebsprofis wissen sollten

Vertriebsprofis sollten die Auswirkungen von Preisnachlässen auf den Unternehmensgewinn verstehen und berücksichtigen. Sie müssen Preisnachlässe sorgfältig kalkulieren und kontrollieren. Niedrigere Preise können zwar zu einem größeren Marktanteil führen, jedoch auch den Gewinn eines Unternehmens schmälern. Daher sollte Preisgestaltung immer im Kontext von Gewinn und nicht nur Umsatz betrachtet werden. Dieses Wissen hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen und gewinnorientiert zu handeln.

Diese Zusammenfassung basiert auf dem Beitrag „Verkäufer, kämpft um eure Preise!“ – Topp-Leistung statt Topp-Preis!
Quelle: Vertriebszeitung

0 Kommentare

Leitfaden Einwandbehandlung

24 Seiten geballte Einwandbehandlung. Der Leitfaden für höhere Umsätze.

Neueste Beiträge

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Worum geht es? Der Kampf, Nein zu sagen, trifft viele - insbesondere Führungskräfte, die ständig Erwartungs- und Leistungsdruck ausgesetzt sind. Sich abzugrenzen und Nein zu sagen, ist wichtig für die persönliche Gesundheit und Produktivität. Laut der Expertin für...

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Worum geht es? Was ist die Bedeutung von Emotionen im Vertrieb und Verkauf? Emotionen - genauso wie Worte und Körpersprache - sind entscheidend im Verkaufsgespräch. Ein Verkäufer oder eine Verkäuferin kann mit aufrichtiger Emotionalität den Kunden positiv beeinflussen...