Produktive Routinen: Die Gewohnheitsbildung des Michael Hyatt - Team Unger Vertriebstraining & Vertriebsberatung

Produktive Routinen: Die Gewohnheitsbildung des Michael Hyatt

Worum geht es?

Es wird über die täglichen Rituale und Gewohnheitsbildung des amerikanischen Coaches, Bestsellerautors und Unternehmers Michael Hyatt berichtet. Hyatt hat im Zuge seiner Karriere vier wohldurchdachte Routinen ausgebildet, die ihm helfen produktiv zu sein und den Tag energievoll zu gestalten. Diese Routinen umfassen den Beginn des Tages, den Arbeitsbeginn, kurz vor Feierabend und den Abend.

Hyatt startet seinen Tag mit neun Aktivitäten: Wasser trinken, Kaffee trinken, Bibel lesen, beten, Tagebuch schreiben, meditieren, seine Tagesziele festlegen, Sport treiben und Frühstück. Dabei soll jeder für sich selbst entscheiden, welche Tätigkeiten in die eigene Morgenroutine passen.

Zum Arbeitsstart widmet sich Hyatt seiner E-Mail-Korrespondenz, um dann den Rest des Tages fokussierter arbeiten zu können. Fast das gleiche Ritual wiederholt er kurz vor Feierabend. Zudem notiert er seine drei Hauptaufgaben für den nächsten Tag.

Abends entfernt Hyatt sein Smartphone aus dem Raum, um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können. Sein Abendritual umfasst die Lektüre von nicht-arbeitsbezogenen Büchern und die Diskussion von drei positiven Ereignissen des Tages mit seiner Ehefrau.

Um neue Gewohnheiten zu etablieren, empfiehlt Hyatt, den aktuellen Tagesablauf zu dokumentieren und kleine Änderungen schrittweise einzuführen. Er schlägt vor, diese Veränderungen 30 Tage lang zu testen und ihre Auswirkungen zu bewerten.

Zusammenfassung

  • Michael Hyatt hat einen effektiven Tag mit strukturierten täglichen Routinen assoziiert: Morgenroutine, Arbeitsbeginn, kurz vor Feierabend und abends.
  • Hyatts Rituale sind spezifisch und beinhalten Aktivitäten wie eine Morgenroutine mit bestimmten Aktivitäten, das frühzeitige Beantworten von E-Mails und die Fokussierung auf drei Hauptaufgaben pro Tag.
  • Er empfiehlt, bei der Einführung neuer Gewohnheiten schrittweise vorzugehen und diese über einen Zeitraum von 30 Tagen zu testen.

Was Vertriebsprofis wissen sollten

Das Konzept der täglichen Routinen und disziplinierte Gewohnheitsbildung kann für Vertriebsprofis eine immense Hilfe sein, um die Effizienz und Produktivität zu steigern. Es ist wichtig, den eigenen Tag zu strukturieren und dabei bewusst Rituale zu etablieren, die dazu dienen, bestimmte Entscheidungen auszuklammern und den Kopf für wichtigere Aspekte frei zu halten.

Insbesondere die bewusste Einführung eines Rituals am Arbeitsbeginn und kurz vor Feierabend, in dem grundlegende organisatorische Aufgaben wie E-Mail-Management und Tagesplanung aus dem Weg geräumt werden, kann dabei helfen, ein höheres Maß an Fokus und Konzentration während des Arbeitstages zu erreichen.

Darüber hinaus liefert der vorgestellte Ansatz von Hyatt zum Umgang mit neuen Gewohnheiten wertvolle Impulse. Es ist von Vorteil, Veränderungen schrittweise anzugehen und den eigenen Fortschritt über einen bestimmten Zeitraum kontinuierlich zu überprüfen. Nur so kann festgestellt werden, ob eine neue Gewohnheit wirklich von Nutzen ist und zur Erreichung persönlicher und beruflicher Ziele beiträgt.

Es ist zentral, zu bedenken, dass nicht jedes Ritual für jeden passend ist und individuell angepasst werden muss.

Diese Zusammenfassung basiert auf dem Beitrag Diese 4 bewährten Rituale steigern Ihre Produktivität
Quelle: impulse

0 Kommentare

Leitfaden Einwandbehandlung

24 Seiten geballte Einwandbehandlung. Der Leitfaden für höhere Umsätze.

Neueste Beiträge

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Nein-Sagen: Erlernbare Fähigkeit gegen Überforderung und Burnout

Worum geht es? Der Kampf, Nein zu sagen, trifft viele - insbesondere Führungskräfte, die ständig Erwartungs- und Leistungsdruck ausgesetzt sind. Sich abzugrenzen und Nein zu sagen, ist wichtig für die persönliche Gesundheit und Produktivität. Laut der Expertin für...

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Die transformative Kraft von Emotionen im Verkaufsgespräch

Worum geht es? Was ist die Bedeutung von Emotionen im Vertrieb und Verkauf? Emotionen - genauso wie Worte und Körpersprache - sind entscheidend im Verkaufsgespräch. Ein Verkäufer oder eine Verkäuferin kann mit aufrichtiger Emotionalität den Kunden positiv beeinflussen...