Mi, 28.02.2018, 08:30 – 10:30 in Frankfurt am Main

Im Rahmen dieses Impulstrainings möchten wir Ihnen unser INtem®-Intervallsystemtraining für Verkäufer und Führungskräfte vorstellen.

Entdecken Sie in nur zwei Stunden wie sie von diesem Konzept profitieren können und sofort spürbar mehr verkaufen, denn wir zeigen Ihnen spannende Wege zu mehr Umsatz und zufriedenere Kunden.

Erfahren Sie z.B.

  • wie gehirngerechtes Verkaufen funktioniert, „limbisches System“
  • den Weg zur eigenen Motivation im Vertrieb
  • sicheres Auftreten im Kundengespräch mit der richtigen Körpersprache
  • wie man den Kunden einkaufen läßt
  • warum das INtem®-Verkäuferintervallsystem für Sie Vertriebserfolg bedeutet

Außerdem geben wir Ihnen wertvolle Praxistipps an die Hand, die Sie schon am nächsten Tag ausprobieren sollten!

Das Seminar ist kostenlos und ist geeignet für alle, die im Kontakt mit Kunden stehen: für den Chef, für den Verkäufer, für den Telefonverkäufer, für den Servicemitarbeiter, für den Kundenbetreuer….

Ihre Referenten: Miriam J. Hohenfeldt, Thomas Unger und Frank Seydel vom INtem®-Trainerteam akkreditierte INtem®-Trainer, BDVT-Mitglieder, Q-Pool zertifiziert, MERC-Führungskräfte-Trainer, INtem®-LIMBIC-Sales-Trainer und und und

Wir laden Sie herzlich zum Impulstraining ein. Wir sind uns zu 100% sicher, dass auch Sie schon nach dem 2-stündigen Training spüren werden, dass es Ihnen leichter fällt, Ihre Kunden zu überzeugen und zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Warum wir da so sicher sind? Weil wir Ihnen eine Methode zeigen, nach der einige der erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands arbeiten. Diese Methode heißt INtem®-Intervallsystem und sie ist erwiesenermaßen die erfolgreichste Methode, um mehr zu verkaufen. Testen Sie es selbst … beim Impulstraining!

Agenda:
08:30h come together
09:00h Beginn Impulsvortrag INtem®-Trainerteam
10:00h Ihre Fragen unser Antworten, Networking
10:30h Ende der Veranstaltung

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.